Distrikt Veranstaltungen

29.06.2018 - 01.07.2018 - Interact - Ort: Wien

Interact Österreich Konferenz

Alle anzeigen

Aktuelle Nachrichten

11.06.2018 - Bundesvorstand

Interact Austria Newsletter N°8

03.05.2018 - Bundesvorstand

Interact Regionalkonferenz Süd 2018

29.04.2018 - Bundesvorstand

Interact Austria Newsletter N°7

Alle anzeigen

 

 

IAC Gmunden meets IAC Triest

Interacter aus Italien am Traunsee in Österreich.

 

Mitte Dezember hieß der gmundner Club den Interact Club Triest aus Italien herzlich willkommen in Österreich. Genau genommen am Traunsee! Über die erfreuliche Begegnung mit den italienischen Interactern erzählt im Folgenden der Präsident des Interact Clubs Gmunden, Vinzenz Eisl.

Für was steht Interact? Für mich steht Interact unter anderem für den interkulturellen Austausch junger Menschen. Durch Gespräche und den Austausch per se können Barrieren abgebaut werden und obendrein wird man noch mit vielen Eindrücken anderer Kulturen belohnt.

 

Ganz unter diesem Motto haben wir, der IAC Gmunden, den IAC Triest zu uns an den herrlichen Traunsee eingeladen. Die Tatsache, dass der Rotary Club Triest unseren Rotary Club auch besuchte spielte uns bei der Planung natürlich in die Hände und erleichterte so einiges. 

Am 16.12.17 war es dann so weit - die TriesterInnen kamen. Wir trafen uns an der Talstation unseres "Hausberges", dem Feuerkogel. Anfangs noch etwas verhalten begrüßten wir die acht Mädels und den einen Burschen, die mitgekommen waren. Gleich mit der nächsten Gondel ging es auf den Berg und schon dort waren jegliche "Anlaufschwierigkeiten" passé. 

Auf der Kranabethhütte angekommen gönnten wir uns alle erstmal einen Tee und waren froh, dass wir den 20 minütigen Marsch durch das Schneegestöber hinter uns gebracht hatten. 

Nach dem "Ankommen" ging es allerdings nochmal hinaus zum "Perchtenlauf", der vor allem bei den Italienerinnen einen gehörigen Kulturschock verursachte. Das darauffolgende Feuerwerk konnte zum Glück einiges wett machen. 

Im Anschluss hielt Ich auf der Hütte eine kleine Rede, ebenso die Präsidentin des IAC Triest. Anschließend verbrachten wir noch einen sehr netten und auch kulturell interessanten Abend. Am nächsten Tag ging es nach einem gemütlichen Frühstück wieder in Richtung Tal. 

 

Im Nachhinein können wir alle sagen, dass der Besuch des IAC Triest mit Sicherheit eine Bereicherung für beide Clubs darstellte. Gerne wieder!

 

Vinzenz Eisl
Präsident des IAC Gmundens