Benefizkonzert IAC Salzburg St. Rupert

Benefizkonzert IAC Salzburg St. Rupert

Türen auf, Musikerlebnis an, engagiert werden. Am 28. Jänner 2016 wird das Halleiner Stadtkino Zeuge eines einmaligen Events. Die gerade erst wieder gegründete Band Superbrass gibt ein Konzert - ein voller Erfolg. 1977 wurde die Band das erste Mal gegründet, nach einem Jahr verläuft sie allerdings wieder. Nach 37 Jahren haben sich fünf der damaligen Mitglieder zusammengerauft und der Band neues Leben eingehaucht. Heute sind mit dabei: Anton Schwarz, Peter Freund, Reinhold Bacher, Gerhard Bernegger, Helmuth Gubi, Christian Primavesi, Dieter Glavnik, Wolfgang Bacher, Cornelius Neuling und für diesen Abend auch der Interactclub Salzburg - St. Rupert. Und was kommt dabei heraus, wenn sich Musiker und ein sozial engagierte Jugendliche treffen? Ein wunderbarer Abend, an dem viel gelacht, neue Freundschaften geschlossen und vor allem auch Gutes getan wurde. Der Reinerlös von 3.058€ ging an den Kinderhort San Helios. Um die Kosten für das oftmals allein erziehenden Elternteil so gering wie möglich zu halten arbeiten alle Betreuer im Hort San Helios ehrenamtlich. Trotzdem kommt der Hort nicht ohne Unterstützung aus. Mit Platz für 35 Schulkinder fallen schon einige Kosten. Denn selbst die Jüngsten unter den Kindern wissen schon, ohne Geld gibt es keine Buntstifte zum Malen.

Am 23. Februar konnten wir die Spenden offiziell übergeben und bekamen einen Einblick in den liebevoll eingerichteten und betreuten Hort.