IAC Wien-Eins: 11.000€ für Äthiopien

11.000€ für Athiopien

Am 13. Jänner hat der Interact Club Wien-Eins einmal mehr eindrucksvoll bewiesen, zu was die "Young Stars" von Rotary fähig sind.

In den beinahe ausverkauften und voll gefüllten Räumlichkeiten der Industriellenvereinigung veranstaltete der Interact Club Wien-Eins gemeinsam mit dem Musikgymnasium Wien ein Benefizkonzert für die Initiative "Support Ethiopia". Das Ergebnis lässt sich sehen: Eine Spende in der Höhe von 11.024,17€ wird in Äthiopien für die lokale Bevölkerung sehr viel ändern.

Ziel des Konzert war es das Ergebnis aus dem Vorjahr (etwa 7.000€) zu übertreffen. Konkret hieß das: 10.500€ um 3 Wasserspeicher in Äthiopien finanzieren zu können. Nicht nur wurde dieses Ziel erreicht, sondern eindrucksvoll überschritten.

Möglich machten dieses großartige Ergebnis viele Sachspenden für die Silent Auction sowie auch Essens- und Getränke-Spenden. Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Sponsoren bedanken, die das Konzert überhaupt erst möglich gemacht haben!

Forsetzung folgt - der IAC Wien-Eins wird auch in Zukunft weitermachen. Ein weiteres großes Projekt ist bereits in Planung und auch eine dritte Auflage des Benefizkonzerts ist in etwa einem Jahr angedacht!

Weitere Fotos:  Facebook

IAC Wien-Eins:  http://iacwieneins.com/index.php/news/138-11-000-fuer-aethiopien

Support Ethiopia:  http://supportethiopia.weebly.com/