Datenschutzhinweis

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als Besucher unserer Website erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts der Europäischen Union, insbesondere EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Für ROTEX Austria hat der Schutz personenbezogener Daten einen hohen Stellenwert. Deshalb beachten wir streng die ab dem 25. Mai 2018 anzuwendende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und alle sonstigen Datenschutzvorschriften, die bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns maßgeblich sind.

Mit diesen Datenhinweisen informieren wir Sie gem. Art. 12 ff. DSGVO über die Verarbeitung personenbezogener Daten, den Zweck der Datenverarbeitung und die Rechte der betroffenen Personen.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

ROTEX Austria - Verein der ehemaligen rotarischen Austauschschüler in Österreich
Jonas Zimmer, Präsident
jonas.zimmer(kwfat)rotex-austria(kwfdot)at

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Darunter sind alle Informationen zu verstehen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürlich Person beziehen (betroffene Person). Hierunter fallen z.B.: Daten zu Name, Adresse, E-Mail Adresse oder Telefonnummer, aber auch Informationen, die während der Nutzung der Website notwendigerweise entstehen, wie zum Beispiel IP-Adresse, Session-ID, Browser des Endgeräts sowie Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über Art, Umfang, Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung bei der Nutzung unserer Webseite.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Die von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von der Google Inc. gespeichert. Google wird diese Informationen lediglich dazu verwenden die Nutzung der Website zu analysieren. Es werden anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten, usw. erstellt. Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein. Mehr Informationen zu Google Analytics finden Sie unter www.google.com/analytics.

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf dem "Privacy Shield"-Abkommen zwischen EU und USA.

Cookies

Diese Website verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen Es werden die Cookies _ga, _gat, _git verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden genutzt, um das Besuchsverhalten der Website auszuwerten und unser Informationsangebot zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen). Die Optimierung des Webauftritts ist ein solches berechtigtes Interesse. Die gewonnenen Informationen (Besucheranzahl, die von NutzerInnen zuletzt besuchte Website und die von NutzerInnen auf dieser Website aufgerufenen Seiten) dienen nur zur internen statistischen Auswertung und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Cookies werden nach Ende Ihrer Sitzung, spätestens am gleichen Tag gelöscht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Die Datenerhebung erfolgt anonymisiert; die erhobenen Daten sind nicht auf Ihre Person beziehbar.

Dazu werden Cookies verwendet, "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden genutzt, um das Besuchsverhalten der Website auszuwerten und unser Informationsangebot zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen). Die Optimierung des Webauftritts ist ein solches berechtigtes Interesse.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung inkl. Profiling erfolgt nicht.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

·       Browsertyp und Browserversion

·       verwendetes Betriebssystem

·       Referrer URL

·       Hostname des zugreifenden Rechners

·       Uhrzeit der Serveranfrage

·       IP-Adresse

Die genannten Daten werden durch uns zu Zwecken des reibungslosen Verbindungsaufbaus und der Systemsicherheit verarbeitet. Die anfallenden Verbindungsdaten werden automatisch gelöscht, in der Regel maximal für sieben Tage. Sofern die Webseite missbräuchlich genutzt wird, werden Log-Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur Klärung des Vorfalls aufgehoben. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Zweck

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 36 Monaten aufbewahrt.

Kontaktaufnahme über E-Mail

Wenn Sie die angegebene E-Mail-Adresse nutzen, um uns eine Mitteilung zu senden, dann verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung), um Ihre Mitteilung bzw. Anfrage zu bearbeiten.

Betroffenenrechte

Die Personen, deren Daten wir verarbeiten, haben die im Folgenden genannten Rechte:

Auskunftsrecht - Das Recht, Auskunft über die zur Person gespeicherten Daten zu erhalten.

Berichtigungs- und Löschungsrecht - Das Recht, die Berichtigung falscher Daten und - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - die Löschung der Daten zu verlangen.

Einschränkung der Verarbeitung - Das Recht zu verlangen, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzuschränken, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Datenübertragbarkeit - Das Recht zu verlangen, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, die von der betroffenen Person bereitgestellten Daten in einem strukturiert, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder an einen Verantwortlichen zu übermitteln.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung - Das Recht aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage "Berechtigtes Interesse des Vereins" (Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO) beruht. Sofern vom Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht wird, werden die Daten nicht weiter verarbeitet, es sei denn, der Verein kann entsprechend der gesetzlichen Vorgaben zwingende, schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, die gegenüber den Rechten der betroffenen Person überwiegen. 

Widerruf der Einwilligung - Das Recht eine dem Verein erteilte Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen zu dürfen, soweit nicht auch eine gesetzliche Erlaubnis für die Verarbeitung vorliegt. Die Rechmä0ßigkeit der Verarbeitung der Daten bis zum Widerruf bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde - Das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (www.dsb.gv.at) eine Beschwerde einzureichen, weil nach Ansicht der betroffenen Person die Verarbeitung ihrer Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt.

Stand der Danteschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise haben den Stand vom 20. Oktober 2019.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren